Aktuelle Mitteilungen


Pressemitteilungen

Artikel 121 bis 125 von 260

19.01.2017 Main-Kinzig-Kreis: Kommunales Jobcenter bietet Informationen im Hosentaschenformat

„Informationen rund um das Arbeitslosengeld II“ – auf 20 Seiten im handlichen DIN-A6-Format finden Arbeitsuchende und Interessierte Wichtiges und Wissenswertes rund um „Hartz IV“ im Main-Kinzig-Kreis
„Informationen rund um das Arbeitslosengeld II“ – auf 20 Seiten im handlichen DIN-A6-Format finden Arbeitsuchende und Interessierte Wichtiges und ...

mehr »

23.12.2016 Odenwaldkreis: Maßnahme „Get Back“ bis Ende August 2017 verlängert

Stolz auf das Ergebnis des selbstgestalteten Wandbildes zeigten sich im Projekt „Get Back“ (von rechts) die Teilnehmer A. Brechel, D. Gerbig, S. Hack E. Raitz und J. Konzack sowie die Maßnahme-Coaches Verena Limbach (Pädagogische Leitung) und Michael Jungels (Diplom-Sozialpädagoge), Bild: Jana Brendel (InA gGmbH)
Zu Beginn des Jahres 2016 nahm das Kommunale Job-Center (KJC) des Odenwaldkreises die Planungen für eine Maßnahme auf, die sich speziell an arbeitsmarktferne ...

mehr »

22.11.2016 Odenwaldkreis: Fünf neu BASS-Studenten haben Ausbildung im Kommunalen Jobcenter begonnen

Sehr zufrieden mit der Arbeit der neuen BASS-Studenten, die beim Kommunalen Job-Center des Odenwaldkreises vor einigen Wochen ihre duales Studium aufgenommen haben, zeigen sich der Kreisbeauftragte für Arbeit und Soziale Sicherung Michael Vetter (links) und Hauptabteilungsleiter Erich Lust (rechts). Das Ausbildungsziel Bachelor of Arts – Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung streben (von links) Alexandra Benz, Elena Roßnagel, Max Tritsch, Franziska Eisberg und Eva Marie Fischer an. Bild: Jana Brende / InA gGmbH
Bereits seit dem Jahr 2011 zählt im Odenwaldkreis das duale Studium „Bachelor of Arts – Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung (BASS)“ zur ...

mehr »

15.11.2016 KJC: Staatsminister Grüttner eröffnet die 5. Auflage der gemeinsamen "Jobmesse Flughafen" der hessischen Kommunalen Jobcenter

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kommunalen Jobcentern
Am 11. Oktober 2016 hat am Frankfurter Flughafen die gemeinsame Jobmesse von zehn Kommunalen Jobcentern (KJC) stattgefunden. „In der derzeit guten Lage auf dem ...

mehr »

14.11.2016 Main-Kinzig-Kreis: Ronneburg geht mit gutem Beispiel voran

Flüchtlinge erstellen Kurzprofile
Ronneburgs Bürgermeister Andreas Hofmann hat rund 50 Flüchtlinge in seiner Obhut. Alleinreisende und Familien, Syrer und Afghanen. Von Anfang an verfolgt er in seiner ...

mehr »
Artikel 121 bis 125 von 260

25.01.2017
Odenwaldkreis: Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz werden im Odenwaldkreis gut angenommen


24.01.2017
Odenwaldkreis: Große Nachfrage nach engagiertem und serviceorientiertem Personal

Neue Impulse für die weitere Zusammenarbeit ergaben sich aus den Gesprächen zwischen den Geschäftsführern von Expert Stommel, Vanessa Stommel und Christian Eigl, den Teamleitern des Kommunalen Job-Centers, Cornelia Wind (Team 50plus) und Ulrike Schlegel (Team U25), sowie Thorsten Beyerlein vom AGPS. (v.l.n.r.), Foto: Jana Brendel/ InA gGmbH

19.01.2017
Main-Kinzig-Kreis: Kommunales Jobcenter bietet Informationen im Hosentaschenformat

„Informationen rund um das Arbeitslosengeld II“ – auf 20 Seiten im handlichen DIN-A6-Format finden Arbeitsuchende und Interessierte Wichtiges und Wissenswertes rund um „Hartz IV“ im Main-Kinzig-Kreis

23.12.2016
Odenwaldkreis: Maßnahme „Get Back“ bis Ende August 2017 verlängert

Stolz auf das Ergebnis des selbstgestalteten Wandbildes zeigten sich im Projekt „Get Back“ (von rechts) die Teilnehmer A. Brechel, D. Gerbig, S. Hack E. Raitz und J. Konzack sowie die Maßnahme-Coaches Verena Limbach (Pädagogische Leitung) und Michael Jungels (Diplom-Sozialpädagoge), Bild: Jana Brendel (InA gGmbH)

22.11.2016
Odenwaldkreis: Fünf neu BASS-Studenten haben Ausbildung im Kommunalen Jobcenter begonnen

Sehr zufrieden mit der Arbeit der neuen BASS-Studenten, die beim Kommunalen Job-Center des Odenwaldkreises vor einigen Wochen ihre duales Studium aufgenommen haben, zeigen sich der Kreisbeauftragte für Arbeit und Soziale Sicherung Michael Vetter (links) und Hauptabteilungsleiter Erich Lust (rechts). Das Ausbildungsziel Bachelor of Arts – Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung streben (von links) Alexandra Benz, Elena Roßnagel, Max Tritsch, Franziska Eisberg und Eva Marie Fischer an. Bild: Jana Brende / InA gGmbH


powered by webEdition CMS