Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

13.03.2018Kreis Groß-Gerau: Dritte Zeitarbeitsmesse für Jobcenter Kunden

Ein bewährtes Konzep


Zum dritten Mal organisierte das Kommunale Jobcenter Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit den sechs Kommunalen Jobcentern der Städte Offenbach und Wiesbaden, der Kreise Main-Taunus, Hochtaunus, Offenbach und Rheingau-Taunus eine Zeitarbeitsmesse im House of Logistics & Mobility am Frankfurter Flughafen.

21 Zeitarbeitsfirmen aus den Bereichen Gastronomie, Pflege, Sicherheit, kaufmännisches und technisches Gewerbe berieten und informierten die Kundinnen und Kunden an ihren Ständen. Darüber hinaus konnten interessierte Bewerber-innen und Bewerber den Messebesuch dazu nutzen, sich mit Ihrem Lebenslauf direkt bei den Arbeitgebern zu bewerben. „Der Kontakt zwischen Arbeitgebern und Kunden hier vor Ort erhöht die Chancen enorm, einen neuen Arbeitsplatz zu finden“, so Michaela Franken, Leiterin des Arbeitgeberservices des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau.

Das hat sich auch unter den Arbeitssuchenden herumgesprochen und so stößt die Messe auf steigendes Interesse, wie die Zahlen belegen: Während in den ersten beiden Jahren der Zeitarbeitsmesse die Einladungen der Kunden von 170 auf 220 zunahmen, stellen dieses Jahr die nunmehr 400 eingeladenen Kundinnen und Kunden des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau einen erheblichen Anteil der insgesamt über 1500 eingeladenen Kunden dar.

Auch das Ergebnis der Messe spricht für sich: Im letzten Jahr erreichten ca. ein Drittel der vom Kommunalen Jobcenter Kreis Groß-Gerau eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber auf diesem Weg ihr Ziel, wieder eine Erwerbstätigkeit aufzunehmen.


24.04.2019
Odenwaldkreis: Erfolgreicher Studienabschluss beim Odenwaldkreis

Sophia Neuer (2. von links) ist stolz auf ihren Studienabschluss. Mit ihr freuen sich (v.l.n.r.) Britta Ziefle (Vorsitzende des Personalrats), Elena Roßnagel (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Landrat Frank Matiaske, Petra Karg (Gleichstellungsbeauftragte des Odenwaldkreises) sowie Manfred Kaufmann (Leiter Personalamt). Foto: Saskia Hofmann

18.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Pacfort aus Niederdorfelden verstärkt sich dank KCA-Jobcenter


08.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Wächtersbach stellt syrischen Flüchtling im Bereich „Zentrale Dienste“ ein


08.04.2019
Odenwaldkreis: Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch im Einzelhandel

Für sein umfangreiches Sortiment sucht Holger Gunkel, Eigentümer des EDEKA-Marktes in Erbach, (rechts im Bild) regelmäßig Fachpersonal. Er sprach drüber mit Vertretern des Kommunalen Job-Centers sowie der InA gGmbH und Michael Vetter, dem Kreisbeigeordneter für Arbeit und Soziale Sicherung. Foto: Jana Brendel / InA gGmbH

03.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung März Schwerpunkt Altenpflege



powered by webEdition CMS