Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

26.06.2018Kreis Groß-Gerau: Jobcenter bietet Qualifizierung im Büromanagement:

Fit in Theorie und Praxis

Die Freude über die Zertifizierung nach dem Kurs Büromanagement war ihnen anzusehen: Halina Wozniak, Pia Stark, Sanny Javed, Hanan Bitar, Mirko Komaromi, Fatmir Muslijaj sowie Gabriele Mirsch (KVHS) und Christoph Klees (KJC). Die Absolventinnen Andrea Wucher, Sandra Staudt und Jacqueline Hüsken fehlen auf dem Bild.   Foto: Jobcenter

KREIS GROSS-GERAU – Ihre Zertifikate in Händen halten neun glückliche Absolventinnen und Absolventen einer Qualifizierung im Bereich des Büromanagements. Diese wurde in Kooperation vom Kommunalen Jobcenter Kreis Groß-Gerau (KJC) und der Kreisvolkshochschule (KVHS) angeboten. Der über 16 Wochen andauernde Kurs vermittelt die fachtheoretischen und praktischen Inhalte des Büromanagements und bietet die Chance, Kenntnisse und neue Fähigkeiten für alle grundlegenden Arbeiten im Büro zu erlangen.

In dem von der IHK anerkannten Qualifizierungsbaustein schulen erfahrene Dozentinnen und Dozenten neben dem Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, Outlook und PowerPoint) auch das Zehn-Finger-Tastschreiben und wichtige Organisationstechniken für einen effektiven Büroalltag. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch ein individuelles Coaching begleitet und erhalten intensives Bewerbungstraining. Hinzu kommt eine vierwöchige Praxiserprobung im Betrieb, bei deren Vermittlung die KVHS unterstützend zur Seite steht.

Jobcenter-Vorstand Robert Hoffmann ist voll des Lobes über die seit Jahren gute Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule. „Unsere Kundinnen und Kunden erlangen durch die Qualifizierung das richtige Rüstzeug für den künftigen Arbeitsplatz und können so passgenauer in den allgemeinen Arbeitsmarkt integriert werden.“

Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer bewertet die qualifizierende Maßnahme als gelungenes Beispiel dafür, wie Menschen in einem auch zukünftig wichtigen Beschäftigungsfeld für den sich wandelnden Arbeitsmarkt fit gemacht werden können.

Für interessierte Arbeitgeber steht Christoph Klees, Arbeitsmarktexperte des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau, zur Vermittlung der Absolventinnen und Absolventen unter Telefon 06152 9854-241 bereit.


24.04.2019
Odenwaldkreis: Erfolgreicher Studienabschluss beim Odenwaldkreis

Sophia Neuer (2. von links) ist stolz auf ihren Studienabschluss. Mit ihr freuen sich (v.l.n.r.) Britta Ziefle (Vorsitzende des Personalrats), Elena Roßnagel (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Landrat Frank Matiaske, Petra Karg (Gleichstellungsbeauftragte des Odenwaldkreises) sowie Manfred Kaufmann (Leiter Personalamt). Foto: Saskia Hofmann

18.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Pacfort aus Niederdorfelden verstärkt sich dank KCA-Jobcenter


08.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Wächtersbach stellt syrischen Flüchtling im Bereich „Zentrale Dienste“ ein


08.04.2019
Odenwaldkreis: Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch im Einzelhandel

Für sein umfangreiches Sortiment sucht Holger Gunkel, Eigentümer des EDEKA-Marktes in Erbach, (rechts im Bild) regelmäßig Fachpersonal. Er sprach drüber mit Vertretern des Kommunalen Job-Centers sowie der InA gGmbH und Michael Vetter, dem Kreisbeigeordneter für Arbeit und Soziale Sicherung. Foto: Jana Brendel / InA gGmbH

03.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung März Schwerpunkt Altenpflege



powered by webEdition CMS