Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

26.06.2017Kreis Groß-Gerau: Benefizaktion zugunsten der DKMS

Die AG Gesundheit des Kommunalen Jobcenters Groß-Gerau unterstützt den Kampf gegen Blutkrebs

Mit Kaffee und Kuchen gegen den Blutkrebs

Mit einer Benefizaktion unterstützte die AG Gesundheit des Kommunalen Jobcenters Groß-Gerau dieser Tage die DKMS (Deutsche Knochenmarkspende) gemeinnützige GmbH im Kampf gegen Blutkrebs. Bei der DKMS handelt es sich um den weltweit größten Datenverbund von über 6,2 Millionen registrierten Stammzellenspendern.

Bereits im letzten Jahr wollte die AG eine Typisierungsaktion für Stammzellenspender organisieren, die leider aufgrund zu wenig potenzieller Spender nicht zustande kam. Allerdings war das Interesse an dieser Aktion sehr groß, waren doch u.a. der Grund für eine Absage der, das viele Mitarbeiter bereits als Stammzellenspender registriert waren.

Das geweckte Interesse wurde genutzt, um eine Kuchenaktion zu starten. An den 6 Standorten wurde gleichzeitig eine Kuchentheke organisiert, an denen sich die Mitarbeitenden gegen eine Spende bedienen durften. Bei dieser Aktion wurde ein Betrag von 500 Euro gesammelt, welcher der DKMS übergeben wurde.

„Wir bedanken uns sehr bei den Mitarbeitenden des Kommunalen Jobcenter Groß-Gerau, dass sie die lebenswichtige Arbeit der DKMS mit einer Benefizaktion unterstützen“, sagt Ralf Peters von der DKMS.


24.04.2019
Odenwaldkreis: Erfolgreicher Studienabschluss beim Odenwaldkreis

Sophia Neuer (2. von links) ist stolz auf ihren Studienabschluss. Mit ihr freuen sich (v.l.n.r.) Britta Ziefle (Vorsitzende des Personalrats), Elena Roßnagel (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Landrat Frank Matiaske, Petra Karg (Gleichstellungsbeauftragte des Odenwaldkreises) sowie Manfred Kaufmann (Leiter Personalamt). Foto: Saskia Hofmann

18.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Pacfort aus Niederdorfelden verstärkt sich dank KCA-Jobcenter


08.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Wächtersbach stellt syrischen Flüchtling im Bereich „Zentrale Dienste“ ein


08.04.2019
Odenwaldkreis: Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch im Einzelhandel

Für sein umfangreiches Sortiment sucht Holger Gunkel, Eigentümer des EDEKA-Marktes in Erbach, (rechts im Bild) regelmäßig Fachpersonal. Er sprach drüber mit Vertretern des Kommunalen Job-Centers sowie der InA gGmbH und Michael Vetter, dem Kreisbeigeordneter für Arbeit und Soziale Sicherung. Foto: Jana Brendel / InA gGmbH

03.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung März Schwerpunkt Altenpflege



powered by webEdition CMS