Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

17.11.2017KJC: Broschüre "GEMEINSAM auf dem Weg erfolgreicher Integration"

GEMEINSAM_Integration.pdf
[PDF-Datei | 6 MB]

Beispiele aus der Arbeit der Kommunalen Jobcenter in Hessen

Auszug Cover Broschüre "GEMEINSAM auf dem Weg erfolgreicher Integration"

Die Jobcenter sind die Hauptakteure bei der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Sobald das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen geflüchteten Menschen als asylberechtigt oder subsidiär schutzberechtigt anerkannt hat, erhält er eine Aufenthaltserlaubnis. Ist er erwerbsfähig und hilfebedürftig, hat er Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II und wird durch die zuständigen Jobcenter betreut.

Die Kommunalen Jobcenter (KJC) in Hessen stellen sich dieser Verantwortung. Gerade bei jungen Flüchtlingen handeln sie oftmals schon, bevor sie formell zuständig sind. Dieses Engagement wird in der Öffentlichkeit bisher nur wenig wahrgenommen.

Um dies zu würdigen und gute Ideen weiterzuverbreiten, haben der Hessische Städtetag und der Hessischen Landkreistag gemeinsam mit dem Land Hessen die Broschüre "GEMEINSAM auf dem Weg erfolgreicher Integration" veröffentlicht.

Aus der Broschüre sind gelungene Projekte und Kooperationen der KJC mit Blick auf die Integration von Flüchtlingen zu entnehmen. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt diese jedoch nicht. Es bleibt allerdings zu hoffen, dass die Beispiele für die Arbeit mit Flüchtlingen nicht nur in Hessen, sondern auch über die Landesgrenzen hinweg wichtige Anregungen liefern.

Die Broschüre steht Ihnen am Anfang dieses Artikels, oder unter der Verknüpfung

          http://www.kjc-hessen.de/GEMEINSAM_Integration.pdf

zum Download bereit.


08.05.2020
Main-Kinzig-Kreis: Kommunales Center für Arbeit übernimmt erfolgreichen Absolventen – noch freie Studienplätze für 2020

Der frischgebackene KCA-Fallmanager Thomas Domin (Bildmitte) mit KCA-Vorstandsvorsitzendem Michael Krumbe sowie Kolleginnen.

06.05.2020
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung April – Corona-bedingter Anstieg von SGB-II-Leistungsempfängern


28.04.2020
Odenwaldkreis: „Wir können Existenzängsten wirksam begegnen“

Mit Freude im Kommunalen Job-Center tätig: Franziska Eisberg (vorne) und Eva Marie Fischer – zwei von vier neuen Mitarbeitern, die ihr Duales Studium vor kurzem beendet haben. Das Büro teilen sich die beiden Frauen normalerweise nicht. Es ist für den kurzen Fototermin ausgesucht worden, weil dort die Corona-Abstandsregeln gut eingehalten werden konnten. Foto Stefan Toepfer/Kreisverwaltung

06.04.2020
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung März 2020 - Sozialschutz-Paket des Bundes


27.03.2020
Kreis Groß-Gerau: „Funktionstüchtig trotz Corona“

Beantwortet die Anfragen: Telefonservicecenter-Mitarbeiterin Nadia Marsano vom Kommunalen Jobcenter Kreis Groß-Gerau.


powered by webEdition CMS