Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

25.09.2014Gemeinsame Flughafen-Jobmesse 2014, am Frankfurter Flughafen

2. Auflage der gemeinsamen Flughafen-Jobmesse im neu eröffneten House of Logistic & Mobilty am 16. Oktober 2014


Den Erfolg der Jobmesse am Flughafen Frankfurt im vergangenen Jahr möchten die Veranstalter in diesem Jahr noch übertreffen. Mehr als ein Viertel aller Bewerber fanden im Anschluss an die Jobmesse 2013 eine Anstellung.

Die Kommunalen Jobcenter der Kreise Offenbach, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg und erstmals auch aus dem Kreis Bergstraße sowie die Kommunalen Jobcenter der Städte Offenbach und Wiesbaden laden zusammen rund 1.500 Bewerber in das neue und repräsentative House of Logistic & Mobilty (HOLM) ein.

Hier können sich die Bewerber wieder über die vielfältigen Arbeits- und Ausbildungsperspektiven am und rund um den Flughafen Frankfurt informieren.

Weit mehr als 20 Unternehmen aus den Bereichen Lager/Logistik, Dienstleistung, Handel, Hotel und Gastronomie sowie Sicherheit werben erneut um möglichst viele Bewerber für die zahlreichen offenen Arbeits- und Ausbildungsstellen.

Der gute Erfolg des vergangenen Jahres hat nicht nur weitere Kommunale Jobcenter, sondern auch neue Unternehmen zum Mitmachen motiviert.


24.04.2019
Odenwaldkreis: Erfolgreicher Studienabschluss beim Odenwaldkreis

Sophia Neuer (2. von links) ist stolz auf ihren Studienabschluss. Mit ihr freuen sich (v.l.n.r.) Britta Ziefle (Vorsitzende des Personalrats), Elena Roßnagel (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Landrat Frank Matiaske, Petra Karg (Gleichstellungsbeauftragte des Odenwaldkreises) sowie Manfred Kaufmann (Leiter Personalamt). Foto: Saskia Hofmann

18.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Pacfort aus Niederdorfelden verstärkt sich dank KCA-Jobcenter


08.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Wächtersbach stellt syrischen Flüchtling im Bereich „Zentrale Dienste“ ein


08.04.2019
Odenwaldkreis: Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch im Einzelhandel

Für sein umfangreiches Sortiment sucht Holger Gunkel, Eigentümer des EDEKA-Marktes in Erbach, (rechts im Bild) regelmäßig Fachpersonal. Er sprach drüber mit Vertretern des Kommunalen Job-Centers sowie der InA gGmbH und Michael Vetter, dem Kreisbeigeordneter für Arbeit und Soziale Sicherung. Foto: Jana Brendel / InA gGmbH

03.04.2019
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung März Schwerpunkt Altenpflege



powered by webEdition CMS